Main menu:

Jahreslosung 2017

Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. (Hesekiel 36,26)

Suche

Berichte von hier

Was aus und über Eiderstedt auf der Internetseite des Kirchenkreises Nordfriesland berichtet wurde, haben wir hier noch einmal zusammengestellt:

Pastorin tritt in die Pedale
OLDENSWORT. Die Kirchengemeinden auf Eiderstedt stehen auch Gästen und Urlaubern offen. Gottesdienste im Freien, Fahrrad- und Wandertouren sowie die Urlauberseelsorge werden gern angenommen. Um diese Angebote auszuweiten, hatte der Kirchengemeinderat Oldenswort eine Pfarrstelle für Kirche und Tourismus vorgeschlagen. Kirchenkreis und Landeskirche stimmten zu, und so führte zu Himmelfahrt Propst Jürgen Jessen-Thiessen Inke Thomsen-Krüger in der St. Pankratius Kirche in Oldenswort in diese „tollen Aufgabe“ ein.
weiter …

Mitmischen und Versammeln
GARDING. Die Strukturen wurden beibehalten, der Name geändert. Die Jugendvollversammlung des Evangelischen Kinder- und Jugendbüros Nordfriesland heißt jetzt „#mitmischen“. Eine passende Einladung zu einer Versammlung, bei der Vertreter für wichtige Gremien gewählt wurden und bei der offene Workshops stattfanden. Dieses Jahr, vom 4. bis zum 5. März in Garding und unter der Überschrift „Heimat“.
weiter …

Ansgarkreuz für Gudrun Fuchs
TATING. „Kirche in Tating und Gudrun Fuchs – das gehört zusammen“, damit verriet Propst Jürgen Jessen-Thiesen den vielen Gottesdienstbesuchern in Tating nichts Neues. Seit dem Kindergottesdienst engagiert sich Gudrun Fuchs mit Herz und Hand für ihre Kirche. Am 4. Advent hat ihr der Propst die Auszeichnung der Nordelbischen Kirche für Gemeindemitglieder, das Ansgarkreuz, verliehen.
weiter …

Mit dem Himmel verbunden – Ökumene auf dem Kirchenschiff
ST. PETER-ORDING. Für den ökumenischen Freiluftgottesdienst am Strand von St. Peter-Ording reichte das Karkenschipp am 9. August für die Besucher nicht aus. Auch die Bänke und Strandkörbe unterhalb des Kirchenschiffs waren besetzt. Und obwohl der selbstgebaute Drachen bei zu leichtem Wind nur niedrig flog, war die Veranstaltung beeindruckend. Die wesentlich größere Nachbarbühne drehte nach kurzem Zögern ihre Anlagen leiser.
weiter …

Vom Deutschkurs bis zur Fahrrad-Schule
TÖNNING. Integration findet vor Ort statt und nicht auf Landes- oder Bundesebene. In Tönning wurde für diese Aufgabe Rebecca Mansel als Fachkraft für Migration für Eiderstedt eingestellt. Den Pressetermin zur Vorstellung ihres Arbeitsfeldes nutzten das Diakonische Werk und Amtsdirektor Herbert Lorenzen auch, um über die aktuelle Situation vor Ort zu informieren.
weiter …

Die Bischöfin hat den Blues
WELT. Wahrhaftig mitreißend war der diesjährige Saisonauftakt in der ältesten Kulturkirche Deutschlands, der „Sommerkirche Welt„ auf Eiderstedt. Musikalisch mitreißen vermochte die Sankt Jürgen Blues Band, inhaltlich und menschlich die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs.
weiter …

Vom Deutschkurs bis zur Fahrrad-Schule
TÖNNING. Integration findet vor Ort statt und nicht auf Landes- oder Bundesebene. In Tönning wurde für diese Aufgabe Rebecca Mansel als Fachkraft für Migration für Eiderstedt eingestellt. Den Pressetermin zur Vorstellung ihres Arbeitsfeldes nutzten das Diakonische Werk und Amtsdirektor Herbert Lorenzen auch, um über die aktuelle Situation vor Ort zu informieren.
weiter …

Gardinger Schönheit im Kino
GARDING. Die St-Christian-Kirche in Garding ist eine Schönheit. Als eine der beiden zweischiffigen gotischen Kirchen im Land dient sie als Drehort zum Film „Erlösung„, dem dritten Teil der spannenden Thriller Serie um Kommissar Carl Mørck aus der Feder des dänischen Erfolgsschriftstellers Jussi Adler-Olsen.
weiter …

Gastfreundliche Kirche gelebt
FRIEDRICHSTADT. Bedauern und Dankbarkeit: Mit diesen beiden Empfindungen beschrieb Propst Jürgen Jessen-Thiesen in seiner Ansprache zur Entpflichtung von Pastor Michael Jordan die Stimmungslage der Friedrichsstädter Kirchengemeinde. Jordan hat nach 13 Jahren als dortiger Gemeindepastor zum 1. Dezember die Stelle als Referent in der Bischofskanzlei in Schleswig übernommen und wurde in einem Gottesdienst verabschiedet.
weiter …

Auch 2014 wieder Erfolg als Kulturkirche
WELT. Die kleine Gemeinde Welt im Südosten der Halbinsel Eiderstedt kann sich rühmen, die älteste Kulturkirche Deutschlands in ihrer Mitte zu haben. Seit 1977 wird die über 900 Jahre alte St. Michael-Kirche in den Sommermonaten für Kultur und Kunst geöffnet. Jetzt strömen seit über dreißig Jahren Interessierte von nah und fern an den Samstagen und Montagen in den Monaten Juli und August nach Welt. Manche planen sogar ihren Urlaub nach den Veranstaltungsterminen der „Sommerkirche Welt„.
weiter …

Zwei Semester Orgelbank
TÖNNING. Nun haben sie es fast geschafft, die 15 Musiker und Musikerinnen von der Westküste: Seit fast zwei Jahren bereiteten sie sich auf den C-Schein-Prüfungen vor, besuchten Seminare, büffelten Harmonielehre und Hymnologie. Und immer wieder übten sie auf der Orgel das Spiel mit Händen und Füßen. In der Tönninger St. Laurentius-Kirche stellten sie jetzt der Öffentlichkeit vor, was sie gelernt haben.
weiter …

Clapton und Dylan in Garding
GARDING. Dichtes Gedränge in den Bankreihen, zusätzliche Stühle, um jedem Besucher und jeder Besucherin einen Platz zu bieten: ein ungewöhnliches Bild für einen Gottesdienst am Buß- und Bettag. Erstaunlich auch die Mischung der Generationen. Erst recht außerordentlich die Musik, die dem Gottesdienst und dem Tag in der Gardinger Kirche St. Christian seinen Namen gab: Blues- und Bettag.
weiter …

Menschen brauchen besondere Räume
OSTERHEVER. Wir Menschen brauchen besondere Räume, hob der Bischofsvetreter Gothart Magaard in seiner Predigt in der Kirche St. Martin in Osterhever hervor. Diese besonderen Räume seien „Futtertröge und Hoffnungsquellen für die Seele, Haftpunkte und Gedächtnisorte, Zonen der Ruhe, Plätze des Gebets, Klangräume, in denen sich die Seele aufschwingen kann.„
weiter …

Die Freiheit feiern
WELT. „Luther war kein Kirchengründer, sondern ein Evangeliumsfinder„. Nicht der Reformator, sondern die Wiederentdeckung des Evangeliums stehe im Mittelpunkt, wenn die protestantischen Kirchen 2017 das Reformationsjubiläum feiern. Diese inhaltliche Bestimmung legte Thies Gundlach am letzten Abend der Sommerkirche Welt als roten Faden für die Vorbereitungen auf jenes Ereignis aus.
weiter …

Chorkonzert in Tönning
TÖNNING. Die Walbrook Singers gastieren am Sonnabend, dem 27. Juli um 19.30 Uhr in der Tönninger St. Laurentiuskirche. Gegründet 1979 in London, hat sich der Chor vornehmlich die Aufgabe gestellt, jungen Sängerinnen und Sängern die Möglichkeit zu geben, die Chortradition der englischen Kathedralen durch Vertretungsdienste kennenzulernen.
weiter …

Bischof: Mit allen verwandt
VOLLERWIEK. „Nun weiß ich: Ich bin euch allen verwandt„, verkündete der hannoversche Landesbischof Ralf Meister auf der Vollerwieker Kanzel. Meister war der zweite Festprediger im Rahmen des Jubiläums, mit dem sechs Eiderstedter Kirchen auf „900 Jahre Kirchengeschichte„ zurückblicken. Unter ihnen die Kirche St. Martin in Vollerwiek.
weiter …

Kirche ist mehr als die Gebäude
TETENBÜLL. Eiderstedt sei ein Land der Kirchen, bekundete Bischof Gerhard Ulrich während seiner Predigt im Festgottesdienst am Pfingstsonntag in Tetenbüll. Dieser gemeinsame Gottesdienst war der Beginn der Festlichkeiten, mit denen sechs Kirchen ihre Gründung vor 900 Jahren in diesem Jahr feiern.
weiter …

Domsingknaben in Tönning
TÖNNING. Die Augsburger Domsingknaben werden am Freitag, den 24. Mai um 19.30 Uhr in der St. Laurentiuskirche Tönning gastieren. Die Tradition dieses Chores reicht bis in das 15. Jahrhundert zurück.
weiter …